Wo und wie Claudia Roth sich offensichtlich wohl fühlt

22. Oktober 2010, von aus dem Netz

Nach Informationen von JahanNews hat heute die Deutsche Delegetion eine religiöse Schule in Qom besucht, die direkt unter der Leitung von Ayatollah Mesbah Yazdi steht, dort wird anscheinend die Integration der  islamistischen Lehre mit neuen Wissenschaften verbunden! Viele IslamistInnen der Region und Hamas- und Hizbollah-Terroristen werden bei der religiösen Schule von Mesbah Yazdi religiös ausgebildet. Ayatollah Mesbah Yazdi soll direkt mit dem verborgenen 12-Schiitischen Emam Zaman in Verbindung stehen und er soll der Stellvertreter von Ali Khameinis sein. Mesbah Yazdi, der heute von deutschen Kultur-Delegation besucht wurde, ist einer der schlimmsten Hardliner im System und ist direkt mitbeteiligt bei der Ermordung von Oppositionellen sowie von den DemonstrantInnen im letzten Jahr in den iranischen Städten. Mesbah Yazdi und Makarem Shirazi sind absolut gegen Bahais und der Jüdischen Menschen und sie unterstützten tatskräftig den Verbrecher Ahmadinejad-Khameini sowie den Revolutionsgarden!.?

Quelle

13 Antworten zu “Wo und wie Claudia Roth sich offensichtlich wohl fühlt”

  1. david rosen sagt:

    Was für eine erbärmliche Heuchlerin: http://www.youtube.com/watch?v=ZuJSK6zspr8&feature=player_embedded

  2. david rosen sagt:

    Wenn das ihre Rede vor Ahmadinedschad in Teheran gewesen wäre, aber das war eben nicht dort. Stattdessen zieht sie nen Schleier an. Wie erbärmlich.

  3. Kafir al-Haqq sagt:

    Diese erbärmliche Islam-Stiefelleckerin ist einfach nur widerlich! Es ist unfassbar, dass eine solche Person wie Fatima Roth in der Politik Karriere machen kann und bei einer dt. Partei zur Spitze gehört. Jeder Europäer, der das Ahmadinedschad-Regime hofiert, ist ein verdammter Verräter!

  4. FreeEurope sagt:

    Eine Schande. Die Grünen sind die Steigbügelhalter der Islamisierung:
    http://www.pi-news.net

  5. fritz sagt:

    Machen wir es wie die Türkei mit Verbrechern die sie nicht mehr haben wollen,AUSBÜRGERN!
    Vielleicht nimmt sie noch jemand als Viertfrau…

  6. Quincy sagt:

    Die empörten Kommentatoren müssen irgend etwas gesehen haben, das ich nicht kenne. Ich sehe hier nur, dass Frau Roth da sitzt. Das beweist, dass sie da gewesen ist. Mehr nicht. Ist es nicht möglich, dass sie sich auf allen Seiten informiert, um sich ein ausgewogenes Bild zu verschaffen?

  7. Fact - Fiction » Blog Archive » Claudia Fatima Roth besucht die Mullahs sagt:

    […] bestückt. Das ficht Claudia Fatima Roth nicht an! Die Empörungs-Kuh reist gern dorthin und ordnet sich den Mullahs kulturell bereitwillig unter! Auch langen Rock beachten! Grün ist ja auch die Farbe der […]

  8. nobby sagt:

    Das ist wirklich zum Kotzen!

  9. Klaus sagt:

    Noch besser würde die sich die Gurke hinter einem Ganzkörperschleier machen!

  10. mariam-ffm , Archive » Zwangsheirat jetzt eigener Straftatbestand sagt:

    […] Rot-Grünen Ära. Immerhin sahen Claudia Roth (Die Grünen) und Luc Jochimsen (Linkspartei) dafür im Kopftuch ganz entzückend aus, als sie am 20. Oktober im Iran […]

  11. mariam-ffm , Archive » Die große Verschleierung sagt:

    […] Kopftuch: Claudia Roth (Die Grünen) und Luc Jochimsen (Linkspartei) sahen ganz entzückend darin aus, als sie im Oktober in Sachen “Kulturpolitik” im Iran tourten. Nur blöd, […]

  12. mariam-ffm , Archive » VertreterInnen des Deutschen Bundestages im Iran sagt:

    […] Kopftuch: Monika Grütters (CDU), Claudia Roth (Die Grünen) und Luc Jochimsen (Die Linke) sahen ganz entzückend darin aus, als sie im Oktober im Iran tourten, wie Bäurinnen aus dem Kaiserreich. Nur blöd, dass […]

  13. mariam dessaive sagt:

    wo denn das hübsche foto denn abgeblieben, auf dem unsere politikerinnen in diesen neckischen kopftüchern abgelichtet waren??
    gruß aus ffm
    mariam

Hinterlasse eine Antwort