Kulturaustausch mit Holocaustleugner

21. Oktober 2010, von Thomas von der Osten-Sacken

Und wer muss es wieder sagen, wo es in Deutschland offenbar niemandem auffällt oder als Skandal empfindunden wird, was die vier Damen und Herren MBs auf Kulturmission in Teheran da abziehen?:

Israeli officials have sharply criticized five Bundestag deputies for meeting in Teheran this week with Ali Larijani, the speaker of Iran’s parliament, who has defended his government’s denial of the Holocaust.

“It is especially regretful that German legislators met with Holocaust deniers,” an Israeli official told The Jerusalem Post.

Sie treffen sich nicht nur mit ihnen, die nutzen das Treffen auch noch, um die besonders tolerante Politik dieses Regimes zu loben und die „westliche Propaganda“ gegen den Iran zu verurteilen.

Hinterlasse eine Antwort